[ES_HEADER_CONTENT]

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


1. Worum handelt es sich bei diesem Dokument? Warum ist es von Bedeutung? Was passiert mit meinen personenbezogenen Daten auf dieser Website?
Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) gilt für die Website http://www.vans.eu (die „Website“) und bezieht sich auf die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten durch die VF International Sagl – VANS® Division („VANS® “), der Besitzerin und Betreiberin der Website. 

VANS® verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer, welche die Website besuchen und die dort angebotenen Leistungen und Funktionalitäten nutzen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde im Einklang mit der am 17. Mai 2001 angenommenen Empfehlung 2/2001 der durch Artikel 29 eingesetzten Datenschutzgruppe zu Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten in der Europäischen Union aufgesetzt und dient auch als datenschutzrechtliche Information an die betroffenen Personen gemäß der geltenden Gesetze zum Datenschutz und Schutz der Privatsphäre (die „Datenschutzgesetze“). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch VANS® erfüllt deren Vorgaben.

Die Datenschutzrichtlinie gibt Aufschluss über die für die Datenerhebung, und -verarbeitung verantwortliche Stelle, welche die über die Website erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten überwacht und verwaltet, über die Kategorien aller personenbezogener Daten, über Zwecke und Bedingungen der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, über den Umfang, in dem personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, und über die zum Schutz und zur Geheimhaltung der Daten ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen. Sie erläutert ferner, auf welchem Weg der Nutzer die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten überprüfen und die ihm gemäß den Datenschutzgesetzen zustehenden Rechte ausüben kann.

2. Wer kontrolliert die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten? Wer ist dafür verantwortlich?
Der Datenverantwortliche ist: VF INTERNATIONAL S.A.G.L. – VANS®  DIVISION, Via Laveggio 5, 6855 – Stabio, Schweiz, [Kontakt].

VF NORTHERN Europe Ltd, mit Sitz in 15 Atholl Crescent, EH3 8HA Edinburgh, Vereinigtes Königreich, fungiert als Vertreter der VF International für Zwecke der persönlichen Datenschutzbestimmungen in der Europäischen Union, sowie als Datenverarbeiter im Auftrag und unter den Anweisungen von VF für die Verwaltung des Kunden-Supports und des VF Call Center.

3. Welche personenbezogene Daten werden verarbeitet? Für welchen Zweck?
Im Allgemeinen ist mit dem Besuch der Website keine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Nutzer verbunden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten vom bloßen Besuchen der Website beschränkt sich auf die sogenannten Surfing-Daten, d.h. jene Daten, die zur Gewährleistung der Funktion der Informationssysteme, die die Website verwalten, zwingend an die Website übertragen werden müssen, bzw. deren Übertragung eine Voraussetzung für die Nutzung internetbasierter Kommunikationsprotokolle darstellt. Surfing-Daten sind beispielsweise die IP-Adressen der Geräte, die Sie nutzen, um auf die Website zuzugreifen und andere Parameter in Bezug auf Ihr Gerät und Betriebssystem. Surfing-Daten, insbesondere auch Informationen über Anzahl oder Dauer der Besuche auf der Website, werden von VANS® ausschließlich in anonymisierter Form und für statistische Zwecke im Zusammenhang mit der Nutzung der Website sowie zur Überwachung und Verbesserung der Funktionalität und des Inhaltes der Website erhoben und verarbeitet. Kombiniert mit Daten Dritter kann es aufgrund der Natur der Surfing-Daten zu einer Identifizierung des Nutzers kommen. Die Erhebung von Surfing-Daten durch VANS® erfolgt jedoch nicht mit dem Ziel, diese Daten einzelnen Nutzern zuzuordnen. Surfing-Daten werden gelöscht, nachdem sie in anonymisierter Form verarbeitet wurden; diese Daten können für Zwecke einer Beurteilung möglicher Verantwortlichkeiten im Falle von Informationskriminalität gegen oder durch die Website verwendet werden. Abgesehen von den oben genannten Ausnahmen bewahrt VANS® die Surfing-Daten der Nutzer nur im gesetzlich zulässigen Umfang und in anonymer Form. 

VANS® erhebt, verarbeitet und nutzt ferner personenbezogene Daten, welche die Nutzer im Rahmen der Nutzung der Website und der Anforderung von auf der Website angebotenen Leistungen freiwillig bereitstellen, z.B. bei der Registrierung auf der Website, beim Abonnement des Newsletters oder der Registrierung auf der Mailing-Liste; beim Kauf von Produkten über die Website; dies umfasst sämtliche mit dem Einkauf in Zusammenhang stehenden Vorgänge, wie z.B. die Lieferung der bestellten Waren, Rechnungslegung, Rückgabe und Umtausch der bestellten Ware, Kaufpreisrückerstattung, gegebenenfalls die Benutzung von Geschenkkarten und elektronischen Geschenkkarten, auch Vorgänge im Zusammenhang mit der Bezahlung, einschließlich der Benutzung von Gutscheinen, Betrugsprävention, Beratung durch den Kundendienst oder unser Call-Center; durch die Teilnahme an Werbeaktionen und andere Initiativen, die über die Website realisiert oder mitgeteilt werden, wie zum Beispiel Treueprogramme, Wettbewerbe und Preisausschreiben, Auskunftsersuchen an VANS®  oder das Senden einer Anfrage an VANS® , Kommunikation oder Feedback durch Post oder über die Website. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, um dem Datenschutzgesetz Folge zu leisten und das gesetzliche Recht zu verteidigen. Personenbezogene Daten können auch im Rahmen der Kommunikation mit dem Nutzer durch E-Mail, Chat oder Telefon erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wenn der Nutzer unseren Kundendienst oder unser Call-Center kontaktiert. Das Call-Center speichert zudem die Telefonnummer des Nutzers, um mittels Rückruf oder im Zuge der weiteren Abwicklung, dem Nutzer die gewünschte Hilfe und Informationen zukommen zu lassen. Zum Zwecke der internen Schulung, Qualitätssicherung und zur Feststellung der Richtigkeit können vereinzelt, im Rahmen des gesetzlich Erlaubten, Telefongespräche aufgezeichnet oder E-Mails gespeichert werden. Die Nutzer werden stets vorher von der Aufzeichnung oder Speicherung in Kenntnis gesetzt und haben die Möglichkeit, dieser zu widersprechen, außer wenn die Aufzeichnung oder Speicherung zur Feststellung der Richtigkeit Ihrer Bestellung oder aus anderen Gründen erforderlich ist und nicht gegen geltendes Recht verstößt.

Mit der freiwilligen Einwilligung des Nutzers erhebt, verarbeitet und nutzt VANS® personenbezogene Daten des Nutzers für Umfragen; zu Werbezwecken, wie die Übermittlung von Werbeinformationen und Werbematerial zu Produkten und Dienstleistungen von VANS® , Information über Preis- und Werbeaktionen der VF-Gruppe (zu der VANS®  gehört) und über Veranstaltungen, Ausstellungen oder Messen der VF-Gruppe oder über Veranstaltungen, Ausstellungen oder Messen, an denen die VF-Gruppe teilnimmt, via per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationsmittel wie SMS, MMS, Fax; und aus Gründen der Profilerstellung. Für die oben beschriebenen Vermarktungs- und Profilerstellungstätigkeiten können die personenbezogenen Daten auch anderen Gesellschaften der VF-Gruppe mitgeteilt werden. Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, kostenlos der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zu widersprechen. Bei jeder Kontaktaufnahme wird der Nutzer gesondert darauf hingewiesen, wie er seine Einwilligung (auf einfachstem Weg und ohne Kosten) widerrufen kann. Zu den von VANS® erhobenen personenbezogenen Daten gehören der Name und die Kontaktdaten, wie Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ggf. weitere freiwillige Angaben. Sofern dies nach den Datenschutzgesetzen vorgeschrieben ist, holt VANS® vor der Verarbeitung personenbezogener Daten die Einwilligung des betroffenen Nutzers ein. 

Wenn Sie uns personenbezogene Informationen über jemand anderen (z.B. bei Nutzung von Geschenkkarten oder andere Funktionen) im gesetzlich zugelassenen Rahmen mitgeteilt haben, bestätigen Sie hiermit, dass diese Mitteilung und die Verarbeitung dieser Informationen unsererseits entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht erfolgt. So sollten Sie beispielsweise die betroffene Person je nach Fall informieren, um ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken zu erhalten.

4. Wo werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?Personenbezogene Daten, die über die Website gesammelt werden, werden von VANS® verarbeitet und gespeichert; das Unternehmen Rackspace Limited (registriert in England und Wales mit der Nr. 03897010, Sitz in 5, Millington Road, Hyde Park Hayes, Middlesex, UB3 4AZ) stellt für VANS® Hosting-Dienstleistungen für die Website und dazugehörige Datenbanken zur Verfügung, sodass bestimmte personenbezogene Daten, die auf elektronischem Weg verarbeitet wurden, von solch einem Drittanbieter gespeichert werden können. In jedem Fall werden die personenbezogenen Daten nur durch speziell autorisiertes Personal verarbeitet, welches für den Zugriff und die Verarbeitung qualifiziert ist, einschließlich des Personals zur Durchführung von Nicht-Routine-Wartungsarbeiten der Website.

5. Verwendet diese Website Cookies? Welchem Zweck dienen sie?
Unsere Website verwendet Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die von der Website an das Endgerät des Benutzers gesendet werden. Cookies werden auf dem Endgerät hochgeladen, so dass die Website Nutzer erkennt und bestimmte Informationen über diese speichert, um den angebotenen Service zu ermöglichen oder zu verbessern.

Wir können verschiedene Arten von Cookies verwenden. Es können die so genannten „notwendigen“ Cookies verwendet werden, die für den Betrieb der Website, wie Einloggen oder Einkaufen notwendig sind. Diese Cookies erheben keine personenbezogenen Daten für Marketingzwecke und können nicht deaktiviert werden.

„Funktionale“ Cookies bieten erweiterte Funktionen, wie Speichern der Login Informationen, des Warenkorbinhalts und ermöglichen es, den Inhalt der Website individuell anzupassen und die Präferenzen des Nutzers zu speichern, wie etwa Sprache oder Land. Auch diese Cookies erheben keine Daten, die den Nutzer identifizieren können. Diese Cookies können deaktiviert werden.

„Werbecookies“ können letztendlich dazu verwendet werden, Aufzeichnungen über bestimmte Verhaltensweisen oder Vorlieben des Nutzers zu machen, um Inhalte zu präsentieren, die, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und bei der Einholung seiner ausdrücklichen Zustimmung, falls erforderlich durch das Gesetz, für den Nutzer mehr von Interesse sind. Diese Cookies können das Teilen von Website-Inhalten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ermöglichen. Um die entsprechenden Datenschutzrichtlinien zu lesen, können die Websites der sozialen Netzwerke besucht werden. Im Fall von Facebook oder Twitter kann der Nutzer https://www.facebook.com/help/cookies und https://twitter.com/privacy besuchen. Die Cookies können deaktiviert werden.

Auf keinen Fall führen unsere Cookies Anwendungen auf dem Endgerät des Nutzers aus, noch laden sie Viren hoch. Sie verfügen über keinerlei Kontrolle über die Endgeräte. VANS®  verwendet keine Cookies, um Benutzeraktivitäten oder die Endgeräte zu überwachen.

Hier klicken, um die Präferenzen bezüglich Cookies aus unserer Website einzustellen.

Sobald der Nutzer die Verwendung von Cookies auf der Website akzeptiert hat, wird diese Einstellung in Form eines Cookie für die zukünftigen Besuche gespeichert, bis der Nutzer die auf seinem Gerät gespeicherten Cookies löscht. Wenn der Nutzer unsere Cookies deaktiviert, können Teile unserer Website nicht richtig funktionieren, je nachdem, welches Cookie deaktiviert wurde.

6. Wie verarbeitet VANS® die personenbezogenen Daten?
Die Verarbeitung der von VANS® erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich auf elektronischem und automatischem Wege mit Hilfe von Verfahren, die den hier festgelegten Zwecken der Verarbeitung der Daten entsprechen, jedoch auch auf herkömmliche Weise (Verarbeitung auf Papier). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nur unter Beachtung geltender Datenschutzgesetze, auch hinsichtlich Sicherheits- und Vertraulichkeitsgesichtspunkten erhoben, verarbeitet und genutzt und werden nur bis zur Erfüllung des mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten verbundenen Zwecks gespeichert.

7. Sind personenbezogene Daten sicher in den Händen von VANS®? Kann ich meine personenbezogenen Daten aktualisieren?
VANS® hat sich zum Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer verpflichtet. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch VANS® erfolgt unter Einhaltung der durch die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften zum Schutz vor unbefugtem Datenzugriff, auch vor unbeabsichtigtem Datenverlust oder -zerstörung sowie widerrechtlicher oder unlauterer Datennutzung. Die Informationssysteme und Softwareprogramme sind ferner so konfiguriert, dass sie die Nutzung personenbezogener Daten und Identifikationsdaten auf das zur Erreichung des jeweils mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten verfolgten Zwecks erforderliche Minimum beschränken.

VANS® setzt eine ganze Reihe fortschrittlicher Sicherheitstechnologien und –verfahren ein, die dem Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer gegen oben genannte Risiken dienen. Die vom Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten werden beispielsweise auf gesicherten Servern gespeichert, deren Standorte sicherheitsüberwacht werden. Außerdem werden bei der Übermittlung bestimmter Daten über das Internet Verschlüsselungstechnologien wie zum Beispiel das Secure Socket Layer (SSL) Protokoll eingesetzt. 

Die Nutzer können VANS® bei der Pflege und Aktualisierung Ihrer jeweils bereitgestellten personenbezogenen Daten unterstützen, indem sie VANS® über alle Änderungen im Hinblick auf Ihre Kontaktdaten informieren. Registrierte Nutzer können dies online erledigen, indem sie die auf der jeweiligen Profil-Website eingestellte Anleitung befolgen.

8. Übermittelt VANS®  die erhobenen personenbezogenen Daten? An wen? Für welchen Zweck?
Die Übermittlung personenbezogener Daten der Nutzer durch VANS® erfolgt mit den Einschränkungen dieser Datenschutzrichtlinie und in jeder Hinsicht in voller Übereinkunft mit den Einwilligungen des Nutzers über das Sammeln von Daten, wenn nötig durch das Datenschutzrecht. Personenbezogene Daten des Nutzers werden innerhalb von VANS® ausschließlich internen und externen Mitarbeitern bereitgestellt, die aufgrund ihrer Aufgaben im Rahmen der Datenverarbeitung zu den hier festgelegten Zwecken auf die Daten zugreifen müssen, sowie etwaige Datenverarbeiter selbst. Auf Anfrage stellt VANS® kostenfrei eine aktuelle Liste der etwaigen Datenverarbeiter bzw. der Mitarbeiter, an die Daten übermittelt werden, zur Verfügung. 

Personenbezogene Daten der Nutzer dürfen an Institute, Behörden, öffentliche Einrichtungen, Banken und Finanzinstitute, Fachleute, unabhängige Berater, auch in Form von Geschäftspartnern, und externe Serviceprovider übermittelt werden, auf die VANS® zur Erfüllung von fachlichen, technischen sowie geschäftlichen Dienstleistungen bezüglich der Verwaltung der Website und der damit verbundenen Aufgaben zurückgreift, wie der Verkauf von Waren und daran anknüpfende Leistungen, die Verwaltung der maßgeblichen Funktionalitäten der Website und der Dienstleistungen, für die sich der Nutzer registrieren und die er über die Website abrufen kann, sowie allgemein für die Umsetzung der hier angestrebten Ziele der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten. Zur Verwaltung der Website und der damit verbundenen Aufgaben, wie z.B. der Kauf von Waren über die Website, können personenbezogene Daten der Nutzer auch an andere Gesellschaften der VF-Gruppe innerhalb der EEA übermittelt werden, welche die Daten entsprechend den oben beschriebenen Zwecken und im Rahmen der anwendbaren Datenschutzgesetze erheben, verarbeiten und nutzen. Zum Zwecke des Geschäftsabschlusses und zur Durchführung der Zahlung, wird auf einen Drittanbieter, der die sogenannte e-com Plattform verwaltet und unterhält, zurückgegriffen. Diese Dienstleister sind vertraglich zum Ergreifen angemessener Sicherungsmaßnahmen zum Schutz und zur Gewährleistung der Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten der Nutzer und Kreditkarteninformationen verpflichtet.

Personenbezogene Daten der Nutzer können ferner im Falle von Fusionen, Unternehmenskäufen, Vermögensübertragungen oder Übertragungen des Produktgeschäfts, der Websites oder von Betriebsteilen an Dritte übermittelt werden. Entsprechende Drittanbieter erhalten nur die Informationen, welche sie für die Ausübung ihrer jeweiligen Funktionen benötigen und verpflichten sich, die ihnen übermittelten Informationen nur zu den oben definierten Zwecken zu verarbeiten und zu nutzen, diese vertraulich zu behandeln, sicher zu verwahren, sowie die jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und allen Anweisungen von VANS®  Folge zu leisten.

Abgesehen vom oben erwähnten werden personenbezogene Daten der Nutzer nicht an Dritte übermittelt, die keine Geschäftsbeziehungen zu VANS® unterhalten oder in ihrem Auftrag eine geschäftliche, fachliche oder technische Dienstleistung erbringen. Personenbezogene Daten der Nutzer können auch an andere, nach geltendem Recht und gesetzlichen Bestimmungen berechtigte Empfänger übermittelt werden, beispielsweise im Rahmen von Gerichtsverfahren oder auf Anfrage zuständiger Gerichte oder Behörden oder um einer anderen gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, zur Sicherung und Verteidigung der Rechte und des Eigentums von VANS®  und der Website. Personenbezogene Daten der Nutzer werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

9. Bin ich dazu verpflichtet, meine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen? Was passiert, wenn ich meine personenbezogenen Daten verweigere?
Neben der obigen Beschreibung, in Bezug auf die Surfing-Daten (siehe vorstehender Abschnitt „Kategorien und Art der verarbeiteten Daten“), ist für die Erfüllung bestimmter Dienste und Funktionen der Website das Bereitstellen personenbezogener Daten erforderlich, die z.B. verlangt werden für: die Registrierung auf der Website, Abonnieren der VANS® Newsletter, die Abwicklung getätigter Produktkäufe, Teilnahme an über die Website angebotenen Aktionen, wie beispielsweise Wettbewerbe oder Gewinnspiele, Beantwortung und Verwaltung der Anfrage von Informationen, Fragen, Kommunikation oder Feedback zu VANS®. Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten, die zur Einhaltung von Datenschutzbestimmungen erforderlich sind, ist zwingend. Gibt der Nutzer in den oben genannten Fällen seine personenbezogenen Daten nicht an, kann dies dazu führen, dass VANS® seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen oder die oben genannten Dienstleistungen, Waren oder Informationen dem Nutzer nicht zur Verfügung stellen kann.

Die Angabe von personenbezogenen Daten der Nutzer für Umfragen, zu Werbezwecken und zur Erstellung eines Nutzerprofils ist freiwillig. Gibt der Nutzer in diesen Fällen seine personenbezogenen Daten nicht an, kann dies nicht dazu führen, dass VANS® vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt oder die oben genannten Dienstleistungen, Waren oder Informationen dem Nutzer nicht zur Verfügung stellen kann.

10. Enthält die Website Elemente, die von Dritten kontrolliert werden? Haftet VANS® für sie?
Die Website kann Links zu anderen Websites, sowie Objekten und Elementen enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden.

Ein Beispiel sind Plug-Ins, die unsere Website mit sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter („social plug-in“) verbinden; diese sind in der Regel mit dem entsprechenden Logo eines solchen Netzwerks versehen. Wenn man auf unserer Website einen solchen Plug-in findet und mit ihm interagiert, ist es möglich, dass Ihr Browser bestimmte personenbezogene Informationen an solche soziale Netzwerke sendet, wie beispielsweise die Nutzer-ID, Informationen über die Website, Datum und Uhrzeit und andere Informationen des Browsers. Solche Informationen werden von den sozialen Netzwerken gemäß deren Datenschutzrichtlinien verarbeitet, deren Eigentümer und Betreiber Dritte sind.

VANS® hat keinen Zugang oder Kontrolle über Elemente, Objekte, Plug-ins, Cookies, Web-Beacons und andere Gegenstände oder Tracking-Technologien die von Drittanbietern besessen und benutzt werden und sich auf unserer Website oder auf der entsprechenden Drittanbieter-Website finden, auf welche die Nutzer von dort zugreifen, sowie über einschlägige Verfahren der Verarbeitung personenbezogener Daten durch solche Elemente oder Websites; also lehnt VANS®  diesbezüglich jede Verantwortung für solche Websites ab. Anwender sollten die Datenschutzrichtlinien der Websites Dritter und Elemente, die von der Website abgerufen werden, überprüfen, um sich über die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren, da diese Datenschutzrichtlinie nur für diese Website gilt.

11. Was sind meine Rechte in Bezug auf meine personenbezogenen Daten, die von VANS®® erhoben und verarbeitet werden?
Der Nutzer ist jederzeit dazu berechtigt, seine Rechte als Betroffener gemäß dem Datenschutzrecht geltend zu machen. Insbesondere hat er jederzeit das Recht, den Umfang seiner vorhandenen personenbezogenen Daten abzufragen, den Inhalt, die Herkunft und die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten zu prüfen, ihre Miteinbeziehung, Aktualisierung, Änderung oder Löschung zu verlangen oder aus berechtigtem Grund der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung zu widersprechen (insbesondere hat er jederzeit das Recht, kostenlos, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung zu widersprechen). 

Bei Fragen und Wünschen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch VF und die Geltendmachung der nach den Datenschutzgesetzen zustehenden Rechte, können sich die Nutzer mit VF NORTHERN EUROPE Ltd., als Datenverarbeiter von VF handelnd, folgendermaßen in Verbindung setzen: VF NORTHERN EUROPE Ltd. – VANS® E-Commerce Kundendienst, Park Road East, Claverton, Nottingham, NG14 6GD, Großbritannien. Die vollständigen Kontaktdaten finden Sie unter Kontaktieren Sie uns.

Diese Datenschutzrichtlinie wird von VANS® aktualisiert und geändert. Gültig ist der jeweils auf der Website veröffentlichte aktuelle Wortlaut. VANS® informiert seine Nutzer gegebenenfalls über an der Datenschutzrichtlinie vorgenommene Änderungen. Hierzu dient ein auf der Homepage der Website platzierter und als „Änderungen zur Datenschutzrichtlinie“ betitelter Link. Zur Information über erfolgte Änderungen empfiehlt VANS® seinen Nutzern, regelmäßig die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Letzte Aktualisierung: April 2016

* * * * * * *