March 4, 2022

Vault by Vans schließt sich wieder mit Sarah Andelman zusammen, um anlässlich des Internationalen Frauentags die Stimmen und die Arbeit von vier Künstlerinnen aus aller Welt zu würdigen

Kapselkollektionen für Schuhe und Kleidung von Vault by Vans, die von Julia Chiang, Sindiso Khumalo, Fumiko Imano und Soko entworfen wurden, sind ab dem 4. März im Handel erhältlich.

Im März dieses Jahres tut sich Vault by Vans wieder mit Sarah Andelman zusammen, der Gründerin der Verlags- und Kreativagentur Just An Idea und Mitbegründerin und ehemaligen Kreativdirektorin von Colette, dem legendären Pariser Concept Store, der die Grenzen zwischen Stil, Musik, Kunst und Design verwischt hat. Sarah Andelman ist eine Schlüsselfigur in der Mode- und Streetwear-Branche. Sie hat über 200 Ausstellungen für Gallerien kuratiert, Hunderte von einzigartigen, visuell beeindruckenden Displays geplant und unzählige exklusive Gemeinschaftsprojekte und Partnerschaften initiiert. Diese Kuration unterstreicht nicht nur ihren tadellosen Geschmack und ihre Leidenschaft für das Geschichtenerzählen, sondern gibt uns auch einen Einblick in ihr vielfältiges Netzwerk inspirierender Frauen.

Durch ihre Partnerschaft mit Vault by Vans bringt Sarah Andelman eine Gruppe von vier inspirierenden Frauen aus der ganzen Welt zusammen, um den Internationalen Frauentag jeden einzelnen Tag des Jahres zu feiern. Jede Künstlerin wurde von Sarah persönlich ausgewählt und hat eine limitierte Schuh- und Bekleidungskollektion für Kinder und Erwachsene entworfen.

„Ich habe Vans schon immer geliebt“, sagt Sarah Andelman. „Für diese Vault by Vans Kollektion habe ich sofort an diese vier kreativen Frauen gedacht, die ich in verschiedenen Städten, Jahren und Kontexten kennengelernt habe, die aber alle die gleiche Leidenschaft für ihr Schaffen teilen und die alle wunderbar mit ihrer Arbeit und ihrem Privatleben umgehen. Ich hoffe, dass ihre Kollektionen ihre Philosophien widerspiegeln und von Frauen jeden Alters geschätzt werden.“

Julia Chiang
Julia Chiang ist eine multidisziplinäre Künstlerin, die in Brooklyn, New York, lebt und arbeitet. Sarah lernte Julia bei einer Ausstellung in der Galerie Colette im Jahr 2012 kennen und bewundert seitdem ihre Arbeit. Julia arbeitet oft mit Malerei und Keramik und kreiert detaillierte, sich wiederholende Zeichen und Formen, die Unvollkommenheit nicht nur zeigen, sondern auch feiern. Für ihre Kapselkollektion hat Julia sich vorgestellt, wie sie in der realen Welt leben würden – wie sie im Sand versinken, ins Wasser eintauchen und auf der Straße getragen werden. Mit der vierteiligen Schuh- und Bekleidungskollektion wollte sie die Freude und Nostalgie mit den Menschen teilen, die sie empfindet, wenn sie an Vans und ihre gemeinsamen Kreationen denkt.

Julias Kollektion umfasst einen OG Authentic LX für Erwachsene und einen passenden Authentic für Kinder, die ihr Werk auf einem Denim-Obermaterial mit Waschung zeigen. Beide Paare haben eine blaue Außensohle, einen gelben Streifen an der Sohleneinfassung und gelbe Schnürsenkel. Ihre Kapselkollektion wird abgerundet durch einen bunten Anglerhut und ein T-Shirt aus schwerer Baumwolle mit einer von Aquarellfarben inspirierten Waschung und einem Siebdruck ihres Gemäldes mit Farbverlauf entlang des unteren Saums

Fumiko Imano
Fumiko Imano ist eine hochgelobte Künstlerin, die Sarah auch durch Colette kennengelernt hat, als sie ihre selbstverlegten Fotobücher verkaufte. Fumikos Werk umfasst Fotomontagen und Selbstporträts, die mit einer 35-mm-Kamera aufgenommen und dann zerschnitten und neu zusammengefügt werden, um den Anschein von Zwillingen zu erwecken. Fumiko nutzte ihre Einzelausstellung mit dem Titel „Somehow Somewhere Sometimes at Some Place for Some Reason“, die 2020 in der Gallerie Kosaku Kanechika zu sehen war, als Inspiration für ihre dreiteilige Kapselkollektion, die den OG Sk8-Hi LX und den passenden Sk8-Hi Reissue für Kinder umfasst. Jedes Panel des Hi-Tops zeigt einen fotorealistischen Druck aus Imanos Ausstellung. Das vollständige Paar Schuhe bildet dann die Zwillinge ab. Im Kontrast dazu steht das leuchtend gelbe Obermaterial aus Canvas mit dem Schriftzug „Somehow Somewhere Sometimes at Some Place for Some Reason“ in Fumikos Handschrift auf dem kultigen Seitenstreifen und den Schnürsenkeln. Das T-Shirt von Fumiko Imano zeigt drei Grafiken aus demselben Gesamtwerk und verwendet Farbe mit 3D-Effekt und Stickerei, um die Essenz des Nebeneinander ihrer handgefertigten Arbeiten einzufangen.

Sindiso Khumalo
Sindiso Khumalo ist eine Mode- und Textildesignerin, die in Kapstadt, Südafrika, lebt. Sarah lernte Sindiso im Jahr 2020 kennen, als sie als Finalistin für den LVMH-Preis nominiert wurde. Sindiso gründete ihr gleichnamiges Label im Jahr 2015. Ein Großteil ihrer Arbeit konzentriert sich darauf, nachhaltige Kleidung zu entwerfen, die Frauen of Color unterstützt und die Geschichte ihres afrikanischen Erbes erzählt. Dieses Ethos wurde auch in ihrer Vault by Vans Kapselkollektion umgesetzt. Inspiriert von ihrer Mutter, die Aktivistin war, hat Sindiso Illustrationen auf die Seiten des OG Style 24 NTC LX für Erwachsene und des Classic Slip-On für Kinder aufgebracht. Die Illustration zeigt die Mutter der Künstlerin am Hochzeitstag ihrer Tochter in traditioneller Zulu-Kleidung. Darunter befindet sich eine Reihe typischer Zulu-Gehöfte, die das traditionelle Zulu-Leben auf einem modernen, zeitgemäßen Sneaker darstellen. Das übergroße T-Shirt von Sindiso Khumalo setzt dieses Zusammenspiel von Alt und Neu mit einem Siebdruck mit wasserbasierter Farbe vorne und hinten am Kragen fort, der eine kraftvolle Illustration ihrer Mutter zeigt.

Soko
Die französische Singer-Songwriterin, Musikerin und Schauspielerin Soko wurde zweimal für einen César und zweimal für einen Prix Lumières für ihre cineastische Arbeit nominiert. Seit dem Start ihrer Karriere als Musikerin im Jahr 2012 hat sie drei Alben veröffentlicht und sich als Künstlerin mit sonnigen, aber dennoch intimen und emotionalen Liedern einen Namen gemacht. Soko war auf den Titelseiten unzähliger Magazine und hat auch die Spitze der Billboard-Charts erreicht. Soko ist für ihren bemerkenswerten Zugang zu Emotionen bekannt und versucht, die Fassaden und die soziale Konditionierung zu ergründen, die Gefühle unterdrücken. Für ihre Vault by Vans Kapselkollektion lässt Soko Erinnerungen an ihre frühe Kindheit wieder aufleben, indem sie den Old Skool V Platform für Erwachsene und den Old Skool V für Kinder mit fröhlichen, verspielten Illustrationen ihrer Katze Felix versieht. Ergänzt werden die Schuhe durch ein Longsleeve mit einer sportlichen Grafik auf Jersey-Stoff und einem vollflächig bedruckten Anglerhut im Entdecker*innen-Stil.

Um die vier Künstlerinnen und den Internationalen Frauentag zu feiern, veranstalten Vault by Vans und Sarah Andelman am Samstag, den 5. März, ein Pop-up-Event in Paris. Die Türen sind von 11:00 bis 19:00 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet und die Gäst*innen haben die Möglichkeit, an den Vans Customization Workshops mit den Künstlerinnen teilzunehmen und ihre Kollektionen zu kaufen. Es werden dort auch andere von Frauen geführte Marken wie JUSTANIDEA Books, CALLITBYYOURNAME und weitere verkauft, deren Erlöse an die Organisation En Avant Toute(s) gehen. Kostenlose Nailart von NS Xperience, ein Grillstand von Dolly Cohen, eine Snack- und Getränkeecke, Workshops von Balbosté, DJ-Sets und ein Nachmittag mit Vorträgen von Bisou Bouche werden ebenfalls Teil der Feier sein. Die Veranstaltung findet im Le Molière, 40 Rue de Richelieu 75001, Paris, statt und steht allen offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

ÜBER VAULT BY VANS

Vault by Vans bietet ein breites Sortiment an gehobenen und hochwertigen Kollektionen an der Schnittstelle von Mode, Kunst und Musik — mit den kultigsten Designs der Marke. 
Jede Saison präsentiert Vault by Vans Designs und Gemeinschaftsprojekte mit Partner*innen aus dem Herzen der Kulturszene und bietet die Teile dann ausschließlich in ausgewählten Geschäften an.

- BLEIB AUF DEM LAUFENDEN -

ÄHNLICHE NACHRICHTEN