Wie hoch sind Low-Tops, Mid-Tops und High-Tops?

Different Vans shoes displayed

 

Wenn es um erstklassige Schuhe geht, ist Höhe wirklich alles. Low-Top-Schuhe sind die Standardhöhe für den täglichen Gebrauch. Mid-Tops gehen in der Regel nicht höher als zum Knöchel, während High-Tops komplett über den Knöchel reichen. Egal ob du skatest oder Rad fährst, überleg dir, welche Schuhe du diese Saison tragen möchtest. 

Von Low- über Mid- bis hin zu High-Tops, hol dir das Paar, das überall mit dir hingeht. Definiere Sneaker-Kultur mit dem ikonischen Seitenstreifen neu und achte auf Schlüsselmerkmale wie ein strapazierfähiges Obermaterial aus Wildleder und eine gepolsterte Zunge. 

Wenn du bessere Unterstützung beim Skaten brauchst, nimm ein Paar mit gepolstertem Rand und Fersenkappe für zusätzliche Flexibilität. Mit unserer vulkanisierten, charakteristischen Waffel-Außensohle kannst du außerdem nichts falsch machen. Egal für welche Höhe du dich entscheidest, dein neues Paar Schuhe wird dein Lieblingsstyle werden. 

Bist du noch auf der Suche nach deinem nächsten Paar Skateschuhe? Wir haben für dich recherchiert. Egal ob du deine Grenzen im heimischen Skatepark austestest oder ein neues, episches Abenteuer suchst, mit Vans holst du dir noch heute starken Halt und verbesserte Griffigkeit. 

 

Was sind Low-Top-Schuhe?

Low-Tops sind Schuhe, die den Knöchel nicht bedecken. Berühmt geworden durch ein minimales Design und maximalen Halt, werden sie manchmal "Low-Tops" oder einfach "Lows" genannt. So langlebig wie stylish, ist ein Low-Top-Schnürschuh ein Muss für jede Garderobe.

Die besten Low-Top-Sneaker auf dem Markt bieten ein robustes Obermaterial aus Canvas und Wildleder mit gepolsterten Rand für maximale Unterstützung. Verstärkte Zehenkappen machen außerdem jeden Trick mit, den du in petto hast.

Model walking with Vans slip ons

 

Egal ob du Skate-Anfänger bist oder jahrelange Erfahrung hast, investier in den Old Skool. Dieser klassische Skateschuh war der erste, der das ikonische Seitenstreifen-Design trug. Erhältlich in Dutzenden von Farben und einer ganzen Reihe an Größen, haben unzählige Profis und Skater gleichermaßen ihre Passform mit diesem Klassiker gefunden. 

Zöger nicht, die Straßen aufzumischen und dein eigenes Design zu kreieren. Bring deine Kreationen in nur ein paar Wochen vom Papier zu deiner Haustür – mit Designs, die nur für dich gemacht sind.

 

Was sind High-Top-Schuhe?

High-Top-Sneaker sind Schuhe, die bis über den Knöchel reichen. Durch Basketballspieler berühmt geworden, werden sie manchmal mit ihrem etwas kürzeren Gegenstück, dem Mid-Top, verwechselt. Für diejenigen unter euch, die etwas Schwung gebrauchen können, sind High-Top-Schuhe die richtige Wahl für verbesserte Unterstützung. 

Wer früher Air Jordans bewundert hat, kann jetzt einen sofortigen Klassiker mit dem ikonischen Look der Vans-High-Tops rocken. Diese Sk8-Hi-Schuhe sind ein legendärer Schnür-High-Top, inspiriert vom klassischen Old-Skool-Style. 

Obwohl High-Top-Sneaker meistens als Basketballschuhe bekannt sind, solltest du nicht vergessen, dass sie auch beim Skaten Style und Haltbarkeit bieten können. Ein gepolsterter Knöchel kann alle Stöße absorbieren, während du exzessive Tricks ausführst. 

Black Vans high top shoes

 

Es gibt eine weit verbreitete Debatte darüber, ob die Höhe des Randes die Leistung beeinflusst. In Wirklichkeit hängt es aber von deinen Vorlieben auf der Rampe ab. High-Tops stehen ganz oben auf unserer Liste für Stoßdämpfung und extreme Haltbarkeit. Obwohl du insgesamt weniger Flexibilität hast, werden deine Knöchel maximal geschützt, falls – und wenn – sich dein Board mal während eines schwierigen Tricks gegen dich wendet. 

High-Top-Schuhe haben ein vielseitiges Design, das zu fast jedem Outfit getragen werden kann. Alle unsere High-Tops sind einzigartig mit der richtigen Unterstützung ausgestattet, damit du dich immer weiterentwickeln kannst. Egal, ob du klein oder groß gewachsen bist, investiere noch heute in ein Paar, das dich Saison für Saison begleitet. 

Mit den High-Tops von Vans hast du immer ein hervorragendes Boardfeeling, sowohl in Kombination mit engerer Kleidung als auch bei einem lockeren Look. Mach dich mit diesem Klassiker, der für das Leben “Off the Wall” gemacht ist, für das Wochenende bereit.

 

Was ist besser: High-Tops oder Low-Tops?

Die Wahl zwischen High-Tops und Low-Tops ist eine Frage der Vorliebe. Den besten Skateschuh für dich findest du anhand einiger Schlüsselfaktoren, einschließlich der Flexibilität und Passform. Low-Tops können eine leichtere und weniger stützende Basis bieten; High-Tops können bei der Stoßdämpfung helfen, während du unterwegs bist.

Es gibt eine Debatte darüber, ob die Höhe des Randes die Leistung beeinflusst. Dank einiger Faktoren, darunter ein flexibles Design, kannst du Low-Tops auf dem Board und auch einfach so tragen. Sie trainieren deinen Fuß und Knöchel etwas mehr, da die Muskeln bei Bewegung aktiver sein müssen. Der Nachteil? Lows schützen deinen Knöchel nicht vor alltäglichen Stößen und Prellungen. 

High-Tops wie die Sk8-Hi-Schuhe verfügen über einen unterstützenden und gepolsterten Knöchelbereich, um Schutz zu garantieren – Session für Session. Das Obermaterial aus strapazierfähigem Canvas und Wildleder sorgt für noch mehr Strapazierfähigkeit. 

Vom Mountainbiken bis zum Skateboarden, die zusätzliche Höhe kann einen richtigen Unterschied machen, um deinen Knöchel zu unterstützen und dabei noch Punkte in Sachen Style zu sammeln. Einige Skater und kleinere Menschen bevorzugen jedoch Low-Tops, da High-Tops dazu neigen, die Beine kürzer aussehen zu lassen. 

Egal, ob du dich für High-Tops oder Low-Tops entscheidest, ein klassisches Set von Vans ist ein Must-have für jeden Skater. Diese bequemen, klassischen und langlebigen Schuhe helfen dir dabei, deinen nächsten Trick mit Leichtigkeit zu meistern.

 

Sind High-Tops zum Skaten geeignet?

Ja. High-Top-Schuhe sind eine hervorragende Option für häufiges Skaten. Ein höherer Schnitt bietet zusätzliche Polsterung und maximale Stabilität. Und dank der zusätzlichen Dämpfung und der hohen Federung kannst du deinen nächsten Trick ohne Angst angehen. 

Das Beste daran? Die Schuhe sind auch noch wärmer, wenn die Temperaturen fallen. Viele Skate-Profis entscheiden sich für High-Tops, weil sie zusätzlichen Knöchelhalt und mehr Schutz bieten. Sie können zwar nicht verhindern, dass du mit dem Knöchel umknickst, aber die maximale Dämpfung kann helfen, fiesen Razor Tail zu vermeiden.

Der Übergang von technischen Spielereien zum Brunch mit deinen Freunden ist dank des zeitlosen Looks kein Problem. Investiere noch heute in ein Paar für klassischen Style mit moderner Haltbarkeit – und dann ab in den Skatepark für die nächste Session. 

 

Verhindern High-Tops Knöchelverstauchungen?

Ja, High-Tops bieten zusätzliche Unterstützung, die helfen kann, Knöchelverstauchungen zu verhindern. Zwar kann kein Schuh garantieren, dass du verletzungsfrei bleibst, aber viele High-Top-Sneaker haben eine zusätzliche Dämpfung sowie einen Aufprallschutz, die die Haltbarkeit bei erhöhtem Verschleiß verbessern. Dieses Design kann wiederum Knöchelverletzungen reduzieren. 

Ein Profi, der in High-Tops skatet, kann richtig hohe Airs schaffen. Wenn sich dein Board mitten im Trick gegen dich wendet, vermeidest du dank des Obermaterials aus Wildleder, das dich immer schützt, Verstauchungen unterhalb des Knöchels.

Vergiss aber nicht, dass das Verletzungsrisiko eigentlich von deiner eigenen Stärke abhängt. High-Tops können dich zwar auf Dauer schützen, aber auch deine Bewegungsfreiheit einschränken, sodass du nicht so schnell Muskeln aufbaust.

Sei resilient und entscheide dich für ein Leben “Off the Wall”. Egal, ob du auf der Suche nach einem soliden Paar Low-Tops bist oder deine Ziele höher gesteckt hast, wir haben das Richtige für dich. Also, zieh die Schnürsenkel fest und stürz dich in dein nächstes Abenteuer.

 

Related Content